Keramikmuseum in Höhr-Grenzhausen  · 

Willkommen im KERAMIKMUSEUM Westerwald in HÖHR-GRENZHAUSEN

"Historie und Moderne der Keramik unter einem Dach" Im Keramikmuseum in Höhr-Grenzhausen finden Sie auf 2500 m² zum Thema Ton und Keramik fast alles: vom Tonabbau, - früher und heute -, der Historie und Moderne der Keramik bis zur Hightech Keramik, Museumspädagogik und Museumsshop! Familien mit Kindern sind bei uns herzlich willkommen! Das KeramikmuseumWW ist barrierefrei zu besuchen - Rampen auf 4 Ausstellungsebenen! Kostenlose Parkplätze gibt es direkt vor der Tür! HERZLICH WILLKOMMEN IM KERAMIKMUSEUM !

Keramikmuseum bei Facebook:
Keramikmuseum Westerwald | Wirb ebenfalls für deine Seite

Chance für junge Leute -
Bundesfreiwilligendienst im KERAMIKMUSEUM WESTERWALD

 
Junge engagierte Menschen zwischen 16 und 27 Jahren können sich beim Keramikmuseum Westerwald für den Bundesfreiwilligendienst im Bereich Kultur bewerben.
Lernort Museum: "Historie und Moderne unter einem Dach"
Im Keramikmuseum Westerwald in Höhr-Grenzhausen finden Sie auf 2500 m² fast alles zum Thema Keramik und Ton ausgestellt: vom Tonabbau, - früher und heute, - zur Historie mit Modellöfen, Fußdrehscheibe usw und der Moderne bis hin zur Hightech Keramik. Fachleute und Kenner der Materie schätzen unser Haus, wir widmen uns unseren Gästen aber auch intensiv in Richtung Vermittlung historischer Zusammenhänge oder der Vermittlung und dem Verständnis heutiger Ansätze in der Künstlerischen Keramik. Wir richten Wettbewerbe auf nationaler wie internationaler Ebene aus, sind in etlichen Netwerken sowie dem Geopark aktiv mit dabei.
Hochinteressant für JUNGE: das Bildungs- und Forschungszentrum Keramik und das Dokumentationszentrum Keramik sind eng mit und verbunden. Wir sind ein lebendiges, offenes Museum das sich auf vielen Ebenen und in vielen Projekten der Ästhetik, der Geschichte und der Zukunft des Materiales Ton – der Keramik widmet.
Kommt vorbei!
Macht mit und lasst Euch begeistern!!!
 
Interessierte melden sich bitte bei der Museumsleitung - Monika Gass
Keramikmuseum Westerwald
Lindenstrasse 13
D - 56203 Höhr-Grenzhausen
0049 (0) 2624 - 9460 -10
gass@keramikmuseum.de
www.keramikmuseum.de
Info und Bewerbung auch c/o Kulturbüro Rheinland-Pfalz –

Zur 1. Ausstellungseröffnung im Jahr 2015 laden wir Sie ein

Das BembelExperiment
Am ersten Montag (Ostermontag) im April zu Höhr-Grenzhausen Brennt - KERAMIK gibt es eine Sonder-Ausstellung:
Titel "DAS BEMBELPROJEKT! -

Neue und kreative Formen des Apfelweinbembels präsentiert werden. Apfelsaft und Apfelwein als klassische Getränke der Region Westerwald haben Bembel in diversen Größen und Formen gebraucht, die im Salzbrand gefertigt und massenhaft z.B. in den Großraum Frankfurt geliefert wurden. In Kooperation mit der Stadt Höhr-Grenzhausen, den Förderern des Apfelweinmuseums in Frankfurt, den Firmen Rastal, Sibelco Deutschland und der Fa. Girmscheid werden in dieser Präsentation auch geladene Gäste ausstellen, - mitmachen kann aber jeder Keramiker und jede Keramikerin, - auch Studierende, Designer oder Schulklassen sind mit guten Ideen und / oder klassischen Formen und Dekors willkommen.

ACHTUNG: die Anmeldefrist hat sich verlängert:
  - noch bis Ende Februar 2015 können sich Intressierte beteiligen.

Zusendung der Unterlagen und der Keramiken ab sofort:
Keramikmuseum Westerwald
Lindenstrasse 13
56203 Höhr-Grenzhausen

Anlieferung der Keramiken – ab sofort bis 15. März 2015


Info unter - www.bembel-experiment.de
und auf facebook "www.bembel-experiment.de"

Anmeldebogen zum Wettbewerb siehe Rubrik Download

... so sah er aus, der klassische APFELWEIN BEMBEL
cider jar / applewine jug ...
Dank an Herrn Romanazzi für dieses schöne Original


... this is the classic shape and decor of the old and traditional German APFELWEIN BEMBEL↵
Thanks to Mr. Romanazzi for this beautiful piece !!!↵

Icon Flyer (448KB)
Flyer Bembel-Experiment

DAS BEMBEL- PROJEKT!

At this exhibition, new and innovative forms of the traditional apple wine "bembel" will be on display. Apple juice and apple wine (cider), the classic beverages of the Westerwald region, have required bembel of various shapes and sizes, saltglazed and delivered en masse e.g. to the Frankfurt region. This cooperation with the Höhr-Grenzhausen municipal authorities, the friends of the Apfelweinmuseum in Frankfurt and the companies Rastal, Sibelco Deutschland and Keramik-Girmscheid, invite guests for the exhibiting, – but anyone with good ideas and well made pots can take part: work of students, designers - from school projects is very wellcome!
First Monday in April for Höhr-Grenzhausen - brennt – Keramik, there will be an opening for this exhibition with all the beautiful work!


Please send your application and objects to the adress:
Keramikmuseum Westerwald
Lindenstraße 13
56203 Höhr-Grenzhausen



Attention! Application deadline extended until end of February 2015

Delivery of the works from January 2015 – 15. March 2015


See more: www.bembel-experiment.de
follow on facebook "www.bembel-experiment.de"

Applicationform
+++Please see section "Download"+++

Icon Flyer (1.2 MB)
Bembel-Experiment

Wettbewerb Museumsfest und Keramikmarkt 2015
Thema
Stille Kraft & Powerdrink: KERAMIK UND TEE
- die klassische TEESCHALE und deren kreative Variationen -


Anmeldebogen zum Wettbewerb siehe Download

Museumsfestivity 2015 / exhibition and the competition
The title for 2015 is:
Silent energy & Powerdrink: CERAMICS AND TEA
- classic teabowls and their creative variations
-

Applicationform see section "Download" in English and German

SONDERVERANSTALTUNGEN

MITTWOCHWORKSHOPS – für Groß und Klein
10 Finger – 2 Hände – eure ganze Power -
Eine prickelnde & kreative Vorfrühlingsstimmung wird garantiert!!!
Wenn ihr wollt kommt mit Freunden und Freundinnen oder der ganzen Familie ...
Kosten: 5 € je Objekt
Unsere Workshops finden statt: immer mittwochs / 14 – 16 Uhr
Wir bitten darum sich vorher anzumelden, damit wir besser planen können - 6 Leute sollten es schon sein!
Danke!

EINE WUNDERBARE ERÖFFNUNGSVERANSTALTUNG - DANK AN ALLE DIE GREKOMMEN SIND!!!
Mehr als 400 Gäste kamen zur Eröffnung der Ausstellung nach Höhr-Grenzhausen -
KERAMIK EUROPAS - DER 13. WESTERWALDPREIS 2014
BEGEISTERNDE REDEN UND LOBENDE WORTE FÜR DIE KÜNSTLERSCHEN POTENZIALE IN DER KERAMIK!
DANKE FÜR ALLE WERTSCHÄTZUNG DEM MUSEUM GEGENÜBER - ES WAR EINFACH SEHR, SEHR SCHÖN...

weitere Infos / Bilder unter der Rubrik - Keramik Europas-

weitere Infos zum Wettbewerb und ausführliche Pressemitteilung
zum downloaden in der Rubrik KERAMIK EUROPAS

PROFIS UNTERRICHTEN - WORKSHOPS 2014 im Keramikmuseum!
Führung durch das Sammlungsdepot / Sonderausstellungen - gepflegte Atmosphäre und erstklassige Betreuung im KMW - buchen Sie rechtzeitig! Sichern Sie sich schon jetzt einen Platz oder verschenken Sie einen Gutschein am Menschen, denen Sie etwas Besonderes geben möchten!

Erstklassig als Geschenk für Menschen mit Lust an kreativer Gestaltung: Gutscheine für ein Seminar bei TonRaum.com, den Keramikseminaren der besonderen Art im Keramikmuseum Westerwald: Die Seminare beginnen Freitag mit der Einführung und gemeinsamen Essen, gehen über den gesamten Samstag mit Führung durch Ausstellungen im Keramikmuseum und/oder durch das Depot und die Sammlungen des Hauses. Ende der Dreitagesveranstaltung mit Profis aus Kunst und Handwerk ist dann am Sonntagnachmittag mit Auswertung und Endbesprechung der Ergrebnisse.

Reservieren Sie sich einen der begehrten Plätze:
Keramikseminare der besonderen Art im Keramikmuseum Westerwald:
Workshops / Kursbeschreibung: www.ton-raum.com

FÖRDERKREIS Keramikmuseum Westerwald
seit 1973 - Kulturförderung in Keramik


UNTERSTÜTZEN SIE KULTURELLES SCHAFFEN MIT EINEM KLEINEN JÄHRLICHEN BEITRAG.
WERDEN SIE MITGLIED IM FÖRDERKREIS des KERAMIKMUSEUMS WESTERWALD!!!

Ihr Beitrag ermöglicht Ankäufe, Seminare und Vorträge, unterstützt die Museumspädagogik und fördert keramisches Schaffen der Region und im europäischen Kontext.


Der Förderkreis des Museums unterstützt das Haus im Bereich der Erfassung historischer Artefakte, im Bereich der Veröffentlichung und der Katalogerstellung und er ermöglicht Ankäufe zu tätigen, die die Sammlung des Hauses wesentlich bereichern.
Sitz des Förderkreises ist dessen Geschäftsstelle in Montabaur - Geschäftsführer ist derzeit Aloisius Noll.

Als persönliches Mitglied könnten Sie so für den doch kleinen Betrag von 30.- Euro im Jahr unsere Museumsaktivitäten bestens unterstützen.
Ehepaare 48 .-Euro
Schüler, Studenten, Auszubildende zahlen 6.- Euro Jahresbeitrag.
Der Jahresbeitrag für korporative Mitglieder liegt bei 300.- Euro.

Wir freuen uns jederzeit über neue Förderer musealer Ideen und Konzepte - Informationen erhalten Sie gerne c/o Museum oder in der↵

Geschäftsstelle des Förderkreises des
Keramikmuseums Westerwald e.V.
0049 (0) 2602 12 42 22
Peter Altmeier Platz 1
D - 56410 Montabaur

++++Weitere Infos unter AKTUELL ++++

BFZK - in KERAMIK ganz groß!!!

DAS KERAMIKMUSEUM IST MITGLIED
IM BILDUNGS- und FORSCHUNGSZENTRUM HÖHR-GRENZHAUSEN


Das Bildungs- und Forschungs-Zentrum Keramik ist in Höhr-Grenzhausen mit seinen 8 Institutionen der Dachverband dieser keramischen Institute und in seiner Konstellation weltweit einzigartig. Info zum BFZK http://www.bfzk.de/



 
Innovationscluster Metall Keramik Kunststoff

      


       Weitere Informationen finden Sie unter:
       www.metall-keramik-kunststoff.de

       CLUSTER



 

Das Museum ist Mitglied im GEOPARK
Geopark Westerwald-Lahn-Taunus -

Tel.: 0700 / 00 05 55 66
Fax: 03212 / 1 30 51 47
info@geopark-wlt.de

http://www.geopark-wlt.de/



 

Der Bundesverband Kunsthandwerk/Berufsverband Handwerk Kunst Design e.V. vertritt die Interessen des deutschen Kunsthandwerks durch Mitgliedschaften im Kunstrat des Deutschen Kulturrates und im Zentralverband des Deutschen Handwerks.

Der Bundesverband Kunsthandwerk ist die nationale Vertretungsorganisation im World Crafts Council-Europe.

 

Das Keramikmuseum ist barrierefrei zu besuchen
Über flache Rampen lässt sich das komplette Haus erkunden und
via Aufzug erreichen Sie die Bibliothek im Obergeschoss
Eine Behinderten Toilette ist im EG, in der Muspäd im Neubau.
Behindertenparkplätze plus ca 30 weitere Parkplätze stehen
ebenerdig direkt am Eingang zur Verfügung.a>






Inh.: Jens Huhle
Lindenstraße 13
56203 Höhr-Grenzhausen
Tel.: +49 (0)26 24 - 49 93
Fax: +49 (0)26 24 - 49 93

  info(a) Schlemmen-im-Keramikmuseum.de
http://www.schlemmen-im-keramikmuseum.de
Cafe Creativ



Aktuelle Änderung: Neue Email-Adresse
info [a] keramikmuseum.de ist nicht mehr aktiv. Ihre Nachricht wird nicht weitergeleitet.
Neue Email-Adresse: kontakt [a] keramikmuseum.de.
VIELEN DANK!



Keramikmuseum Westerwald
Deutsche Sammlung für Historische und Zeitgenössische Keramik

Anschrift:Tel.:02624 - 94 60 10
Lindenstraße 13Fax:02624 - 94 60 120
D-56203 Höhr-GrenzhausenEmail:kontakt ( a ) keramikmuseum.de

 

Print this Document     Sitemap   Contact  
Öffnungszeiten: Dienstag - Sonntag, 10 - 17:00 Uhr / montags gerne auch nach Vereinbarung! Führungen sowie Besuche größerer Gruppen im Museum und/oder im Restaurant bitte im Voraus buchen! Kindergeburtstage und Museumspädagogik
bitte rechtzeitig im Voraus buchen. [Mehr]


 
top